Taxpayers Association of Europe (TAE) verleiht Steuerzahlerpreis an MdEP Elmar Brok und Udo van Kampen

Der europäische Steuerzahlerpreis, der am 7. November 2017 in Brüssel zum 16. Mal von der Taxpayers Association of Europe vergeben wird, geht an MdEP Elmar Brok
und Udo van Kampen.

MdEP Elmar Brok werde für sein unermüdliches Engagement für Europa gewürdigt. Sein Streben, Frieden und damit die Zukunft der Europäischen Union zu sichern, verdiene höchste Anerkennung, so Präsident Rolf von Hohenhau. Er war und sei Vermittler und Stabilitätsanker, wenn es um schwierige europäische Themen gehe, seien es Konflikte zwischen Unternehmen und Verbrauchern, politischen Parteien oder Regierungen. Er fürchte sich auch nicht, in Konfliktregionen und Kriegsgebiete zu reisen, um sich an den Brandherden für Deeskalation einzusetzen. Elmar Brok stehe für ein besseres und gerechteres Europa, das die Menschen mitnehme und Ihnen Vertrauen in die Arbeit der politischen Entscheidungsträger zurückgebe. Soziale Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit seien dabei für ihn kein Widerspruch. Nicht ohne Grund habe er das schwierige Amt des BREXIT Sherpas des Europäischen Parlaments übertragen bekommen, so die europäische Steuerzahlerorganisation.

Udo van Kampen, Fernsehjournalist und ehemaliger Leiter des ZDF Studios Brüssel, werde für seine jahrzehntelange journalistische Arbeit im Interesse einer objektiven Berichterstattung ausgezeichnet. Er war das deutsche Fernsehgesicht in Brüssel, der den Menschen die europäischen Themen in verständlicher Sprache erläuterte. Er sei zwar pro-europäisch eingestellt, aber immer ein neutraler Journalist geblieben, der auch kritische Fragen an Politiker und europäische Entscheidungsträger nicht scheute. Gerade in einer Zeit, in der Nachrichten mehr und mehr von sozialen Netzwerken bestimmt würden, sei es wichtig, kritische Journalisten zu haben, die die Sache, und nicht sich selbst als Person, in den Vordergrund stellen, so von Hohenhau.

Die Preisverleihung findet am 7. November 2017, von 18.30 bis 21.00 Uhr in der Vertretung Baden-Württemberg, Rue Belliard 60-62, 1040 Brüssel, statt.

Die Begrüßung erfolgt durch TAE-Präsident Rolf von Hohenhau. Moderiert wird die Preisverleihung von Dr. Ralf Schneider, Vizepräsident der Vereinigung Europäischer Journalisten.

Im Anschluss an den Festakt findet in der Vertretung Baden-Württemberg in Brüssel ein Empfang statt.

Die Preisverleihung erfolgt in Kooperation mit dem Europäischen Wirtschaftssenat (EWS)

Rudolf G. Maier, Pressesprecher

Taxpayers Association of Europe, Büro München:
Nymphenburger Strasse 118, D-80636 München
Tel.: +49 89 126 00 820 | Fax: +49 89 126 00 847
info@taxpayers-europe.org

Taxpayers Association of Europe, Büro Brüssel:
Walter Grupp, Avenue de la Renaissance 1, B-1000 Brussels
Tel.: +32 2 740 20 38 | Fax: +32 2 740 20 32
info@taxpayers-europe.org